Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Ankündigung: Das neue Buch von Wolf Lotter, erhältlich ab April 2018


Mein neues Buch "INNOVATION - Streitschrift für barrierefreies Denken" kann ab sofort bei der Körber Stiftung vorbestellt werden

Es erscheint am 23.04.2018. 

Gerade Deutschland tut sich schwer mit Veränderungen und Erneuerung. Doch wenn wir auf dem Weg von der Industrie- zur Wissensgesellschaft nicht auf die Rote Liste der bedrohten Arten geraten wollen, müssen wir einen Weg radikaler Gedankenfreiheit beschreiten.

Innovation ist die Bereitschaft zu beständiger Infragestellung und zum Experiment. Das heißt, die Forderung nach Interdisziplinarität und Kreativität ernst zu nehmen. Es heiß auch, den Mut zu Irrtum und Irrweg zu haben, zu einer Gesellschaft des Versuchend statt des Versagens zurückzukehren und die Innovation nicht nur den Jungen zu überlassen, sondern zu einem generationenübergreifenden Projekt zu machen. 

Freitag, 24. November 2017

brand eins 12/2017, Schwerpunkt Überraschung

Überraschung bewältigen wir im Schnelldenkgang, der fast immer angeschaltet ist.
Vernunft, Lösungsfähigkeit, Nachdenken sind die Werkzeuge, mit denen man der Überraschung beikommt und sie in eine Chance verwandelt.




Die aktuelle brand eins Einleitung zum Thema Überraschung finden Sie hier.

Freitag, 27. Oktober 2017

brand eins 11/2017, Schwerpunkt Frauen/Männer/Arbeit

Wie gerecht ist eigentlich Gleichheit?
Und was genau sind Gleichheit und Gerechtigkeit noch mal?



Meinen Beitrag zur aktuellen brand eins finden Sie im neuen Heft am Kiosk oder hier online (noch icht freigeschaltet).

Dienstag, 17. Oktober 2017

hr2 Kultur Der Tag mit Claudia Sautter

Am Dienstag, den 17.10.2017 ist Wolf Lotter ab 18.05 Uhr zu Gast bei Claudia Sautter.
Thema: Die Jamaika-Verhandlungen von CDU/CSU, FDP und den Grünen.

Nähere Informationen und den Live-Stream zum Zuhören gibt es hier.



Freitag, 13. Oktober 2017

Talk im Hangar -7 / Servus TV- jetzt in der Mediathek.

Am Donnerstag, den 12.10.2017 war Wolf Lotter zu Gast bei Michael Fleischhaker und diskutierte mit Vera Sundström, Caroline Sommerfeld, Roman Maria Koidl und Stefan Broniowski zum Thema: "Täuschen, tricksen, anpatzen. Schmutziger Wahlkampf, wie kaputt ist unsere Demokratie?".
Die Sendung kann ab sofort in der Mediathek angeschaut werden.


Mittwoch, 11. Oktober 2017

Vorschau: Talk im Hangar -7 / Servus TV am Donnerstag, 12.10.2017

Am Donnerstag, den 12.10.2017 ist Wolf Lotter zusammen mit weiteren Gesprächsteilnehmern zu Gast bei Michael Fleischhacker - live auf Servus TV ab 22.15 Uhr. Thema: "Täuschen, tricksen, anpatzen. Schmutziger Wahlkampf, wie kaputt ist unsere Demokratie?".

Für die Zuschauer in Deutschland strahlt Servus TV die Aufzeichnung ab 23.10 Uhr aus.

Samstag, 30. September 2017

Rückblick: Philosophicum Lech 2017
Mut zur Faulheit. Die Arbeit und ihr Schicksal.

Beim Philosophicum Lech am Arlberg lautet in diesem Jahr das Thema: „Mut zur Faulheit – Die Arbeit und ihr Schicksal“ Im Magna-Impulsforum: "Ein- und Auskommen ohne Arbeit?" diskutierte Wolf Lotter unter der Moderation von Michael Fleischhacker mit Margit Appel, Daniel Häni, Barbara Kolm, Hansjörg Tutner und Thomas Vasek.  

"Aus wirtschaftsliberaler Sicht trat Essayist Wolf Lotter für ein Grundeinkommen ein – und gab zu bedenken, dass Faulheit durchaus ein Motor des Fortschritts sein kann, schließlich treibe sie die Entwicklung von Technologie zur Arbeitsvermeidung. So glaube er, „dass das (also das Grundeinkommen) dem Hayek g'fallen hätt'“". (Thomas Kramar, "Die Presse")