Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 17. April 2016

Radio Bremen: Glauben und Wissen. 
Gespräch mit Wolf Lotter: Arbeit neu denken.

Radio Bremen schreibt: "Der Sprung von der Industrie in die Wissensgesellschaft ist schon längst vollzogen – jetzt geht es vor allem darum, Gesellschaft und Arbeitswelt neu zu denken, neu zu sortieren. Das ist nicht immer leicht, weil traditionelle Arbeitsstrukturen, wie der 9-5-Gedanke in Büro, auf neue digitale und technische Möglichkeiten treffen. Kurzum: Der gesamte Arbeitsbegriff muss eigentlich neu gedacht werden. Darüber haben wir mit Wolff Lotter vom Wirtschaftsmagazin Brand Eins gesprochen".  

Den Mitschnitt des Gesprächs von Wolf Lotter mit Tobias Nagorny finden hier:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.